Entlang der Seidenstraße von der Großen Mauer zum Roten Platz

  • 21 Tage geführte Luxus-Bahnreise mit dem Golden Eagle Express: Eine der wichtigsten Handelsrouten der antiken Zivilisation zwischen China und Russland.
    Peking - Xian - Dunhuang - Turpan - Almaty - Taschkent - Samarkand - Bukhara - Merv - Darvaza - Chiwa - Volgograd - Moskau
  • Angebotsnummer:
    238984
  • Reisedauer:
    21 Tage
  • Länder und Region:
    China, Kasachstan, Russland, Turkmenistan, Usbekistan
  • ab € 22.945
  • zur Anfrage

Auf den Spuren von Marco Polo entdecken wir den alten Handelsweg, der stets gefüllt von zarter Seide, kulinarischen Gewürzen und duftenden Parfums war. Dieser lange Weg erstreckt sich auf 6.400 km


Höhepunkte:

  • Platz des Himmlischen Friedens in Peking
  • Spaziergang an der Chinesischen Mauer
  • Kamelritt durch die Wüste Gobi
  • Aschgabat das "Las Vegas des Kara Kum"!
  • „Das Tor zur Hölle“ - brennender Gaskrater von Darvaza
  • "Palast des Mondes und der Sterne" in Bukhara
  • Taschkent Bibliothek mit ältestem Koran der Welt
  • Stalingrad - die wichtigste Schlacht vom 2.Weltkrieg
  • Kreml und der Rote Platz in Moskau

 
Verlauf:

1. Tag: Peking / China
Bei unserer Ankunft am Flughafen von Peking werden wir abgeholt und zum 5-Sterne-Hotel Regent gebracht, das sich im historischen Zentrum der Stadt befindet. Unser luxuriöses Hotel in Peking liegt nur wenige Minuten von der Verbotenen Stadt, dem Platz des Himmlischen Friedens und den malerischen Hutongs (alten Gassen) entfernt. Wir werden zu einem exklusiven Begrüßungsdinner in einem authentischen Peking-Enten-Restaurant geladen und plaudern gemütlich mit den Mitreisenden.
Ergänzt wird das Bankett von speziell ausgewählten internationalen Weinen, sowie einem Glas einheimischen Reisweins, der zu diesem besonderen Anlass auch als "Feuerwasser" bezeichnet wird. (A)

2. Tag: Peking / China
Heute bewundern wir den Platz des Himmlischen Friedens und erkunden die prächtig restaurierte Verbotene Stadt, die zu Beginn des 14. Jahrhunderts erbaut wurde und die Heimat der Kaiser der Ming- und Qing-Dynastien war.
Unsere kulturelle Erkundung wird im Himmelstempel fortgesetzt. Es wurde während der Ming-Dynastie erbaut, um dem Himmel Opfer zu bringen. Es ist der größte Tempel in Peking.
Plötzlich werden wir berauscht von einer bezaubernden Darbietung von traditionellem Tanz, Gesang und der fein präzisen alten Kunst der Kalligraphie.
Eine kleine Rikscha kutschiert uns durch die kleinen Hutong-Gassen des alten Pekings, wo wir im Anschluss von einer einheimischen Familie in einem traditionellen Hofhaus begrüßt werden. (Bitte beachten Sie, dass sich das Tourprogramm für Peking ändern kann.) (F/M/A)

3. Tag: Peking - Xian / China
Ein großes Ereignis lässt unsere Herzen höher schlagen. Ursprünglich gebaut, um das chinesische Reich vor Überfällen von Nomadenstämmen zu schützen, ist es das längste von Menschenhand geschaffene Bauwerk der Welt und Teil der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Wir genießen das Privileg, einen Teil der Chinesischen Mauer entlang zu laufen - die perfekte Gelegenheit für fotografische Erinnerungen!
Heute Nachmittag verlassen wir Peking und fahren auf der berauschenden Hochgeschwindigkeitsstrecke nach Xian. Heute Nacht übernachten wir im zentral gelegenen Sofitel Xian. (F/M/A)

4. Tag: Xian / China
Nach dem köstlichen Frühstück im Hotel bewundern wir die historischen Stadtmauern von Xian und lassen das bunte Treiben der geschäftigen Straßenkultur des muslimischen Viertels auf uns wirken.
Am Nachmittag stehen wir weltberühmten Terrakotta-Krieger gegenüber! Die 6000 imposanten Terrakottafiguren und ihre Pferde gehören zu den größten archäologischen Funden des 20. Jahrhunderts. (F/M/A)

Auf Wunsch Alternativ Programm (inbegriffen): Besuch im Han Yangling Museum an. Dieses 2.000 Jahre alte Grab mit seinem angrenzenden Museum ist eines der bestgehüteten Geheimnisse Chinas.

5. Tag: Xian / China
Wir besteigen den Shangri-La Express und werden direkt mit einem rationellen Willkommensessen mit authentischer chinesischer Küche begrüßt! Entspannt genießen wir die Kulinarik Asiens und bewundern die Aussicht zu diesem spektakulärem Land.
Passagiere der Imperial-Klasse und Gold-Klasse werden in den privaten Diamond-Class Kabinen an Bord des Shangri-La Express untergebracht. Die Gäste der Silber-Klasse bekommen die Heritage-Class Kabinen mit gemeinsamer Dusche und Toilette. (F/M/A)
Upgrades für Passagiere der Silver-Klasse zur Diamond Class sind gegen Aufpreis und je nach Verfügbarkeit möglich. Es wird eine Warteliste für Upgrades basierend auf dem Buchungsdatum erstellt. Fragen Sie die Reservierungsabteilung nach Einzelheiten.

6. Tag: Dunhuang / China
Nach einem köstlichen Frühstück an Bord, erwartet uns die kleine Oasen Dunhuang.
In der Wüste Gobi bewegen wir uns traditionell auf Kamelen fort und erkunden die unendliche Schönheit dieser besonderen Landschaft. Versteckt in hoch aufragenden Sanddünen finden wir uns am Crescent See wieder, der seit Jahrtausenden zu dieser Region gehört. Das Silk Road Dunhuang Hotel empfängt uns zu einem erlebnisvollen Abend mit einem Abendessen und einer Volksvorstellung. Wir begeben uns hier im Anschluss zur Ruhe. (F/M/A)

7. Tag: Dunhuang / China
Ein weicher Sonnenaufgang über den herrlichen Sanddünen begrüßt uns zu diesem wundervollen Tag. Danach geht es zu den faszinierenden Magao Grotten.
Diese eindrucksvolle Stätte beherbergt fast 500 Höhlen, die vor 700 bis 1.700 Jahren gehauen wurden. Im Inneren sehen wir eine erstaunliche Sammlung wunderschöner Skulpturen und Wandgemälde, die die Entwicklung der buddhistischen religiösen Kunst in diesem Zeitraum darstellen.
Der späte Nachmittag bringt uns mit dem Shangri-La Express weiter nach Turpan. (F/M/A)

8. Tag: Turpan / China
Heute brennen wir für die Flammenden Berge! Es sind erodierte rote Sandsteinhügel des Tian-Shan-Gebirges. Wir machen eine faszinierende Tour zu dem uralten unterirdischen Bewässerungssystem, das die reichen Obstgärten und Weinberge seit Jahrhunderten erfolgreich versorgt. Danach machen wir eine Expedition ins Museum von Turpan mit seinen 5.000 Artefakten und Mumien. Unser Endziel ist Jiaohe. Eine verfallende Sandfestungsstadt die 108 v. Chr. Gegründet wurde und ein wichtiger Handelspunkt entlang der Seidenstraße wurde bis zu einem Überfall vom brutalen Dschingis Khan. (F/M/A)

9. Tag: Grenzüberquerung von China nach Kasachstan
Wir werden mit einem finalen Frühstück an Bord des Shangri-La Express beschenkt und fahren durch dramatische Gebirgslandschaften, bevor wir die chinesische Grenzstation Alashankou erreichen. Diese Überquerung dauert ungefähr 5 Stunden, aber im Anschluss erwartet uns schon der prächtige Golden Eagle Express in Druzhba, dem kasachischen Grenzbahnhof. (F/M/A)

10. Tag: Almaty / Kasachstan
Die Majestät Almaty begrüßt uns herrschaftlich. Umgeben von Tien Shan-Gebirges und imposant durch die großzügig von Bäumen gesäumten Boulevards ist es ein wunderbarer Ort für den Abschluss unserer Reise entlang der Seidenstraße.
Unsere Stadtrundfahrt beinhaltet einen Besuch im Panfilov Park, wo wir die Zenkhov Kathedrale besichtigen, die komplett aus Holz gebaut wurde.
Im Anschluss verlassen wir die Stadt, um zum Chimbulak Resort zu fahren, wo uns eine Seilbahnfahrt den sensationellen Blick auf Almaty und die Berge bietet. (F/M/A)

11. Tag: Taschkent / Usbekistan
Taschkent ist eine sehr moderne Stadt im sowjetischen Stil. Wir staunen wie die Hauptstadt von Usbekistan, nach dem Erdbeben von 1966 wieder zum Leben erblüht ist. Wir lassen uns bei unserem Rundgang von der Altstadt locken, wo traditionelle Häuser und religiöse Gebäude die engen Gassen säumen. Eines der heiligsten Relikte des Islams, erwartet uns in einer kleinen Bibliothek - der älteste Koran der Welt!
Im Anschluss besuchen wir das Eisenbahnmuseum und das Museum für Angewandte Kunst. (F/M/A)

12. Tag: Samarkand / Usbekistan
Wir erwachen im Juwel der Seidenstraße! Samarkands beeindruckende Baukunst, die im 6. Jahrhundert v. Chr. gegründet wurde, weist auf seinen früheren Status als eine der wichtigsten Städte Asiens hin. Die architektonischen Überreste aus dem 14. bis 17. Jahrhundert lassen sie als sagenumwobene Hauptstadt der Mongolen, ein florierendes Reich von Timur glänzen. Im Verlauf erwarten uns der Registan-Platz und die beeindruckende Eleganz der Bibi-Khanum-Moschee. Zum Abschluss des Tages erkunden wir das Ulag-Beg, eines der frühesten astronomischen Observatorien des Jahres 1428. (F/M/A)

13. Tag: Bukhara / Usbekistan
Zum 2.500-jährigen Jubiläum sponserte die UNESCO 1999 die Renovierung eines Großteils von Bukhara. Der Beste dieser auserlesenen Tour ist unsere Visite der Arche, die Residenz des Emirs von Buchara. Der imperatorische und unbarmherzige Führer regierte unter Sowjetischen Zeiten. Anschließend wollen wir uns vom "Palast des Mondes und der Sterne" des Emir bezaubern lassen und verlassen dafür die Stadt. (F/M/A)

14. Tag: Merv / Turkmenistan
Unser Weg führt uns von der Stadt Mary zu den alten Ruinen von Merv. Den Erzählungen nach soll sie im 12. Jahrhundert kurzzeitig die größte Stadt der Welt gewesen sein. Nicht umsonst ein wichtiger Haltepunkt an der Seidenstraße. Der tragische Untergang von Merv kam im Jahre 1794, nachdem der grausame Emir von Buchara den Damm zerstört hatte, der ein wichtiger Teil der Wasserversorgung der Bevölkerung war (F/M/A)

15. Tag: Darvaza - Aschgabat / Turkmenistan
Das faszinierende „Tor zur Hölle“, wie die einheimischen es nennen, heißt uns willkommen. Unser Golden Eagle Express macht einen kurzen planmäßigen Zwischenstopp in Ichoguz, wo wir die Möglichkeit haben, den Zug zu verlassen und eine kurze Fahrt zum berühmten brennenden Gaskrater von Darvaza zu unternehmen. Mitten in der Wüste von Kara Kum brodelt der 70 Meter breite Krater nun schon seit 40 Jahren, wo das Gebiet reich an Erdgas ist. Ein einzigartiges Naturschauspiel, das wir nicht verpassen wollen
Anschließend landen wir im schillernden im "Las Vegas des Kara Kum"! Es ist eine relativ moderne Stadt, die auf den Überresten der Seidenstraßenstadt Konjikala erbaut wurde. Wir lassen uns bezaubern von den extravaganten Brunnen und den goldenen Kuppeln. Die emporragenden Gebäude der Stadt wirken wie moderne Juwelen in dieser Wüstenlandschaft. Weitere Attraktionen wie das Nationalmuseums und die Kipchak-Moschee erwarten uns ebenfalls in dieser wunderbaren Stadt. (F/M/A)

16. Tag: Chiwa / Usbekistan
In der antiken Chiwa geht unsere Reise weiter. Sie wurde vor 2.500 Jahren gegründet als eine der bedeutendsten Handelsstationen der Seidenstraße und ist heute ein Weltkulturerbe.
Sie liegt wirtschaftlich und strategisch perfekt an der Kreuzung der Routen zwischen Mongolei, Russland, China und Persien.
In der Vergangenheit wurden hier imposante Moscheen, Basare und Minarette- verborgen innerhalb der alten Stadtmauern- gefunden.
Der wahrhaft einzigartige Anblick über Chiwa, wie sie sich aus der Wüsteerhebt, um eine Fülle faszinierender Gestaltung zu enthüllen, beschenkt unsere Erinnerungen mit wundervollen Bildern.(F/M/A)

17. Tag: Entspannung und Genuss-Tag im Golden Eagle Express
Heute lassen es wir es uns gut gehen! Wie wäre es mit einem köstlichen schwarzen Tee oder Vodka, genussvoll wie ihn die Händler auf Ihren Bahnfahrten lieben? Während die schönen Wälder der Landschaft Kasachstans an uns vorbei ziehen, lassen wir die Gedanken schweifen und die zahlreichen Erlebnisse Revue passieren.
Am frühen Abend haben wir die Möglichkeit den Klängen des Pianospielers zu lauschen.
Der Barwagen des Golden Eagle prunkt mit gemütlichen Polstern und historischem Flair das uns ein wunderbares Zarengefühl vermittelt. (F/M/A)

18. Tag: Volgograd / Russland
Zu Sowjetzeiten noch voller Machtgefühl als Stalingrad genannt, war diese Stadt der dramatische Schauplatz einer der wichtigsten Schlachten des Zweiten Weltkriegs!
Die Russen haben heldenhaft den Verlauf des Krieges hier geändert, als sie den Vormarsch der Nazis abwiesen. Wir besuchen das ergreifende Mamayev-Kurgan-Kriegerdenkmal, gefolgt von einem Museumsbesuch, der uns das richtige Gefühl dieses Geschichtsträchtigen Ortes vermittelt. (F/M/A)

19. Tag: Moskau / Russland
Unser Grandioses Endziel Moskau erwartet uns nach 11.250 km erlebnisvoller Reise.
Unser 5-Sterne-Wohlfühl-Hotel gehört zu den beneidenswertesten Adressen im Herzen von der Metropole. Der Kreml, der Rote Platz und das Bolschoi-Theater sind nur einen kurzen Spaziergang von uns entfernt.

20. Tag: Moskau / Russland
Wir besichtigen den Roten Platz und den Kreml - das historische und geistige Zentrum Moskaus. Im Anschluss bekommen wir eine exklusive private Besichtigung der Waffenkammer mit den opulenten Schätzen der Zaren. Der Rote Platz empfängt uns in voller Pracht mit seiner reich verzierten Basilius-Kathedrale und deren bunten Zwiebeltürmen, die wunderschöne Fassade des weltberühmten Kaufhauses GUM und die düstere und beschwörende Stätte von Lenins Grab. (F/M/A)

Auf Wunsch Alternativ Programm (inbegriffen): Staatliche Tretjakow-Galerie -Nationales Museum der Schönen Künste oder das Weltraummuseum (je nach Öffnungszeiten).

21. Tag: Moskau / Russland
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug (F)
 

(F = Frühstück, M = Mittagessen, I = Imbiss, A = Abendessen)

 

Bild für Entlang der Seidenstraße von der Großen Mauer zum Roten Platz
Leistungen:
 
  • Fahrt und 3 Nächte im Shangri - La Express in der gebuchten Kategorie
  • Fahrt und 10 Nächte im Golden Eagle Trans-Siberian Express in der gebuchten Kategorie
  • 2 Nächte in Peking, 2 Nächte in Xian, 1 Nacht in Dunhuang, 2 Nächte in Moskau. Die Unterbringung erfolgt in ausgewählten 5*****Deluxe-Hotels. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC.
  • Verpflegung lt. Programm; alkoholische und nichtalkoholische Getränke zum Mittag- und Abendessen; Tee, Kaffee, Mineralwasser inklusive
  • Alle Transfers, Ausflüge und geführte Besichtigungen lt. Programm
  • Englischsprachiger Arzt an Bord des Zuges
  • Englischsprachige Reiseleitung
  • Reisedokumentation


Nicht enthalten:
 
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Visagebühren (obligatorisch für deutsche Staatsbürger)


Reisedokumente: für die Einreise in einige der Länder benötigen deutsche Staatsbürger ein Visum und einen 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass.

Wir bieten Ihnen der Service an, alle erforderliche Visen für Ihre Reise über uns zu beantragen. Dies sollte spätestens 11 Wochen vor Reiseantritt geschehen.


Unser legendärer Golden Eagle Express
Im privaten Golden Eagle Trans-Siberian Express reisen Sie bequem und liebevoll betreut auf den längsten Bahnstrecken der Welt. Der Golden Eagle ist ihr luxuriöses Hotel auf Rädern. Packen Sie ihre Koffer nur einmal aus und machen Sie es sich in ihrem Abteil gemütlich. Ihr Schaffner steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Exzellenter Service an Bord macht diese Reise zu einem unvergesslichen und sorglosen Erlebnis! Auf der ganzen Reise befindet sich ein englischsprachiger Arzt an Bord, der in einem Notfall 24 Stunden zur Verfügung steht.
Wählen Sie zwischen drei unterschiedlichen Kategorien, welche alle mit einem privaten Badezimmer ausgestattet sind. Ihnen stehen drei Kabinen-Kategorien zur Auswahl. Sie sind sehr komfortabel und elegant ausgestattet. Sie haben ein eigenes Bad mit Dusche und WC, einen DVD/CD-Player, einen LCD-Bildschirm, einen Safe und eine individuell regulierbare Klimaanlage.

Silver Class
Die Silver Class Kabinen sind 5,5 m² groß und haben ein kleines unteres Doppelbett und ein oberes Einzelbett. Sie verfügen ebenfalls über ein kleines Badezimmer mit einer Toilette, Lavabo und einer Dusche. Zudem hat es eine Klimaanlage, Kleiderschrank, Safe, DVD/CD Player und einen Fernseher. 2-Bett-Kabine Silver Class + DZ bzw. EZ im 5*****Deluxe-Hotel

Gold Class
Mit 7 m² verfügen die Gold Class Kabinen mit einem unteren Doppelbett und einem oberen Einzelbett über jeglichen Komfort. Sie haben ein privates Badezimmer, DVD/CD Player, TV, Klimaanlage, Kleiderschrank und einen Safe.2-Bett-Kabine Gold Class + DZ bzw. EZ im 5*****Deluxe-Hotel

Die Imperial Suite
Sie ist mit 11,1 m² die geräumigste Kabine im Golden Eagle. Sie profitieren von einem großen Doppelbett und einer kleinen Lounge. Die Imperial Suite verfügt über ein eigenes Badezimmer, Klimaanlage, Kleiderschrank, TV mit DVD/CD Player, Minibar, Safe und zwei großen Fenstern, um die vorbeiziehende Landschaft zu genießen.Doppelbett-Kabine Imperial Suite + DZ bzw. EZ im 5*****Deluxe-Hotel

In allen Waggons sorgen freundliche Stewards für Ihr Wohlbefinden - sie bringen Ihnen Kaffee und Tee, richten die Betten und reinigen Ihr Abteil, während Sie zum Frühstück, Lunch oder Dinner im eleganten Speisewagen sitzen. Genießen Sie das Gefühl, Zeit zu haben. Hier kann man Reisebekanntschaften tatsächlich pflegen: Man trifft sich zum Drink im Barwagen, lauscht dem Pianisten und plaudert angeregt über das Erlebte entlang der Strecke.


Mit Urlaub von Anfang an mehr Genuss vor oder nach Ihrer Reise
Auf Wunsch verlängern wir Ihren Urlaub! Falls Sie am Ankunfts- oder Abfahrtsort zusätzliche Übernachtungen wünschen, richten wir das gerne für Sie ein.


Unsere individuelle An- und Abreise
Gerne organisieren wir für Sie den Hin- und Rückflug mit renommierten Airlines und breitem Streckennetz wie z.B. Lufthansa und Aeroflot.
Wir fliegen in der Regel nach Peking und zurück von Moskau nach Deutschland.


Unbeschwert und sorgloses Reisen/Gepäcktransfer
Für die unbeschwerte, bequeme und sorglose Anreise per Bahn besteht die Möglichkeit einen Gepäcktransfer von Ihrem Zuhause direkt zum Flughafen und wieder zurück zu Ihnen nach Hause zu organisieren.


Für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet!


Vorvertragliche Informationen:
Programmänderungen vorbehalten. Für diese Reise ist ein gültiger Reisepass notwendig, der mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig ist. Für die Einreise ist ein Visum für deutsche Staatsbürger obligatorisch und kann durch uns ca. 11 Wochen vor Abreise durch Zusendung der Originalpässe und eines Online-Antrags eingeholt werden. Turkmenistan hat eine Einreisegebühr (bei Einreise zu zahlen) 14 US-$. Zusätzlich wird eine gelistete Auslands-Krankenversicherung benötigt. Bürger anderer Staaten erkundigen sich bitte in den russischen Konsulaten. Impfungen sind nicht erforderlich.Aufgrund der Infrastruktur in den Zügen, in den Bahnhöfen und in Sibirien ist diese Reise für Menschen mit schweren und auch leichten Mobilitätseinschränkungen nicht empfehlenswert. Wir behalten uns Zurückweisungen vor. Teilnehmerzahlen: mindestens 15, max 90 Teilnehmer

Für diese Reise gelten in Abwandlung zu unseren AGB’s folgende Buchungs- und Stornierungsbedingungen: Die Reise kann bis 30 Tage vor Abreise wegen Nichterreichen der Teilnehmerzahl abgesagt werden. Nach Buchung ist eine Anzahlung von 20 % innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Rechnung fällig. Der Restbetrag für Ihre Buchung muss spätestens 60 Tage vor Reiseantritt oder vollständig nach Erhalt der Rechnung eingegangen sein, wenn die Buchung 90 Tage oder weniger nach Reiseantritt erfolgt. Wenn die vollständige Zahlung nicht innerhalb von 60 Tagen vor Reiseantritt eingegangen ist, behalten wir uns das Recht vor, die Buchung als von Ihnen storniert zu betrachten. In diesem Fall behalten wir Ihre Anzahlung ein.Stornierungsbedingungen: Bei 61 Tage vor Anreise oder mehr, entfällt die Erstattung der Anzahlung. Bei einer Stornierung von weniger als 60 Tagen vor Reiseantritt werden 90% der Buchungskosten einbehalten.Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder eines Versicherungspakets mit Auslands-Krankenschutz.

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus: