Erlebnis Neuseeland auf Schiene & Straße (16 Nächte)

  • 17-tägige Reise nach Neuseeland mit Meiers Weltreisen
    Zugfahrten mit der Driving Creek Railway, dem Northern Explorer, der Taieri Gorge Railway und dem Coastal Pacific sowie über die Southern Alps mit dem TRANZALPINE, Traumstrände und Regenwald auf der Coromandel-Halbinsel
  • Angebotsnummer:
    238134
  • Reisedauer:
    17 Tage
  • Land & Region:
    Neuseeland
  • Kundenbewertung:
    (3.99 von 5)
  • ab € 5.259
  • zur Anfrage
Diese Reise bietet Ihnen die perfekte Kombination aus Bus- und Zugreise. Die modernen und komfortablen Fernzüge verfügen über einen offenen Aussichtswagen, um die vielfältige Landschaft Neuseelands genießen können. Durch das intensive Programm dieser Reise erleben Sie ebenfalls die Kultur der Maori.

 
Verlauf:

1. Tag: Auckland

Nach der Ankuft individuelle Anreise zum Hotel. Ihr Zimmer steht ab 15 Uhr zur Verfügung. Eine Nacht im Scenic Hotel Auckland (gehobene Mittelklasse, Landeskat.: 4 Sterne).

2. Tag: Auckland - Coromandel-Halbinsel
Heute fahren Sie auf die Coromandel-Halbinsel. Im Ort Coromandel fahren Sie mit der „Driving Creek" Eisenbahn hinein in den Regenwald. Nach der Überquerung der Halbinsel wird der bekannte Hot Water Beach besucht. Hier steigt bei Ebbe heißes Quellwasser durch den Sand an die Oberfläche. Eine Nacht in der Pauanui Pines Motor Lodge (Mittelklasse), Ca. 170 km (Frühstück)

3. Tag: Coromandel-Halbinsel - Rotorua
Heute geht es nach Rotorua. Die Stadt ist das Thermalzentrum Neuseelands und wichtiges Zentrum der Maori-Kultur. In Rotorua besuchen Sie das Thermalgebiet von Te Puia. Mittags Vorführung traditioneller Tänze und Gesänge der Maori. Anschließend genießen Sie ein Hangi – das typische, ursprünglich im Erdofen gegarte, Festmahl der Maori. Eine Nacht im Distinction Hotel Rotorua (Mittelklasse, Landeskat.: 4 Sterne). Ca. 220 km (Frühstück, Mittagessen)

4. Tag: Rotorua - Hamilton
Nach dem Besuch einer Kiwi-Vogel Aufzuchtstation, die hilft, den Bestand der Art zu sichern, fahren Sie zu den berühmten Waitomo Caves. Während einer Bootsfahrt durch die Höhle bestaunen Sie die Glühwürmchen. Durch die Waikato-Region fahren Sie nach Hamilton. Eine Nacht im Distinction Hotel Hamilton (Mittelklasse, Landeskat.: 4 Sterne) Ca. 220 km (Frühstück, Abendessen)

5. Tag: Hamilton - Wellington
Am Morgen Fahrt zum Bahnhof Hamilton. Von hier unternehmen Sie eine Zugfahrt mit dem Northern Explorer Expresszug quer über die Nordinsel Neuseelands bis nach Wellington. Diese besondere Zugfahrt führt durch das Herz der Nordinsel, entlang der Vulkane des Tongariro Nationalpark (ca. 8,5 Stunden Fahrzeit). Tagesziel ist Wellington, die Hauptstadt des Landes. Nach der Ankunft in Wellington Transfer zum Hotel. 2 Nächte im Copthorne Hotel Oriental Bay (Mittelklasse). (Frühstück, Abendessen)

6. Tag: Wellington
Tag zur freien Verfügung. Unternehmen Sie z. B. einen Ausflug in den Botanischen Garten, den Sie mit den Cable Cars erreichen, oder in das Nationalmuseum Neuseelands, "Te Papa", in dem Sie Wissenswertes über die Kultur der Maori erfahren. (Frühstück)

7. Tag: Wellington - Christchurch
Am Morgen erfolgt die Überfahrt mit der Fähre nach Picton auf die Südinsel. Sie besteigen den „Coastal Pacific" Zug, welcher Sie entlang der Küste nach Christchurch bringt (ca. 5,5 Std.). Mit etwas Glück sehen Sie vom Zug aus Robben, die an der Küstenlandschaft heimisch sind. Nach Ankunft des Zuges am Abend Transfer zu Ihrem Hotel. Eine Nacht im Heartland Hotel Cotswold (Mittelklasse, Landeskat.: 3,5 Sterne). (Frühstück)

8. Tag: Christchurch - Twizel
Nach einer kurzen Stadtrundfahrt fahren Sie von Christchurch zum Lake Tekapo. Hier besteht bei guten Wetterverhältnissen Gelegenheit zu einem Alpenrundflug (fakultativ). Eine Nacht im Mackenzie Country Inn (Mittelklasse, Landeskat.: 3 Sterne). Ca. 290 km (Frühstück, Abendessen)

9. Tag: Twizel - Dunedin
Vom Waitaki River fahren Sie entlang der Küste Richtung Süden. Am Strand entdecken Sie die "Moeraki Boulders", seltsam geformten Steinkugeln, die aussehen als hätten Riesen mit Murmeln gespielt. Sie erreichen Dunedin, eine schottisch geprägte Universitätsstadt. 2 Nächte im Scenic Hotel Dunedin City (gehobene Mittelklasse, Landeskat.: 4,5 Sterne). Ca. 260 km (Frühstück)

10. Tag: Dunedin
Der Tag beginnt mit einer Stadtrundfahrt durch Dunedin, der zweitgrößten Stadt der Südinsel mit viktorianischem Stadtbild. Mit dem Schiff fahren Sie zu den Klippen am Taiaroa Head und können die majestätischen Königsalbatrosse bestauenen. Anschließend fahren Sie mit dem „Taieri Gorge Zug“ durch die entlegene Canyon-Landschaft des Taieri-Flusses. Die beeindruckende Zugfahrt durch die einsame Landschaft gilt als Geheimtipp unter Zugliebhabern. (Frühstück, Abendessen)

11. Tag: Dunedin - Te Anau
Heute fahren Sie Richtung Westen über Gore und durch die Tussock-Täler bis nach Te Anau, das am riesigen Fiordland Nationalpark gelegen ist. Eine Nacht im Distinction Luxmore Hotel (Mittelklasse, Landeskat.: 4 Sterne). Ca. 320 km (Frühstück, Abendessen)

12. Tag: Te Anau - Queenstown
Durch eine Berglandschaft fahren Sie in den Fiordland Nationalpark zum Milford Sound. Eine Schiffsrundfahrt zeigt Ihnen die ganze Unverfälschtheit dieses Gebiets. Danach geht es durch die unberührte Natur des Nationalparks zurück nach Te Anau und weiter nach Queenstown. 2 Nächte im Copthorne Lakefront Hotel (Mittelklasse). Ca. 410 km (Frühstück)

13. Tag: Queenstown
Tag zur freien Verfügung. Queenstown bietet abwechslungsreiche Aktivitäten wie z. B. eine Bootsfahrt mit dem Dampfschiff „Earnslaw“. Alternativ können Sie mit einer Seilbahn auf den Bob’s Peak fahren oder die Bergregion auf einem der zahlreichen Wanderwege erkunden (alles optional). (Frühstück)

14. Tag: Queenstown - Franz Josef
Von Queenstown geht es in den liebevoll restaurierten Goldgräberort Arrowtown. Vorbei an den idyllischen Seen Wanaka und Hawea fahren Sie durch den imposanten Regenwald der Westküste und überqueren den Haast Pass. Eine Nacht im Scenic Hotel Franz Josef (Mittelklasse, Landeskat.: 4 Sterne). Ca. 360 km (Frühstück)

15. Tag: Franz Josef - Greymouth
Nach einem Besuch der beeindruckenden Gletscherzunge fahren Sie gen Norden. Über die ehemaligen Goldgräberstädte Ross und Harihari fahren Sie weiter nach Hokitika, wo Sie eine Jademanufaktur besichtigen. Die Busfahrt endet heute in Greymouth. Eine Nacht im Ashley Hotel Greymouth (Mittelklasse, Landeskat.: 4 Sterne). Ca. 190 km (Frühstück, Abendessen)

16. Tag: Greymouth - Christchurch
Im Paparoa Nationalpark besuchen Sie die „Pfannkuchenfelsen“ von Punakaiki. In Greymouth steigen Sie in den „TranzAlpine Express“, fahren über den Arthur’s Pass und der Canterbury-Ebene zurück nach Christchurch (ca. 4,5 Stunden). Eine Nacht im Heartland Hotel Cotswold (Mittelklasse, Landeskat.: 3,5 Sterne). (Frühstück)

17. Tag: Christchurch
Die Rundreise endet nach dem Frühstück. (Frühstück)

 

Bild für Erlebnis Neuseeland auf Schiene & Straße (16 Nächte)
Leistungen:
 
  • Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus (bei weniger als 16 Teilnehmern in kleinerem Fahrzeug) und per Zug.
  • 16 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels und Lodges der Mittelklasse
  • 16x Frühstück (F), 1x Mittagessen, 6x Abendessen (A)
  • Deutschsprechende Reiseleitung während der Rundreise (bei weniger als 20 Teilnehmern gleichzeitig der Fahrer, dann keine Reiseleitung während der Zugfahrten).
  • Eintrittsgelder, Besichtigungen und Schifffahrten lt. Reiseverlauf
  • Alle Nationalparkgebühren
  • Fähre Wellington - Picton
  • Digitaler Reiseführer


Hinweis
 
  • Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen(außer an garantierten Terminen)(siehe Punkt 7 AGB)
  • Maximalteilnehmerzahl: 26 Personen
  • Mindestalter: 12 Jahre
  • Gepäckbegrenzung: max. 20 Kilo pro Person.
  • Änderung der Gruppenzusammensetzung und Wechsel der Reiseleitung möglich.
  • Bei Abfahrt am 22.12. keine Übernachtung auf der Coromandel-Halbinsel, sondern Zusatznacht in Rotorua. Der Besuch des Hot Water Beaches entfällt aus Zeitgründen.
  • Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.


Reisevariante
Auch buchbar als Pauschalreise inklusive Transfer.

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus: