Patagonien Explorer

  • 9 Tage/8 Nächte ab/bis Punta Arenas
  • Angebotsnummer:
    235598
  • Reisedauer:
    9 Tage
  • Länder und Region:
    Argentinien, Chile, Patagonien, Anden
  • Teilnehmerzahl:
    min. 2
  • Kundenbewertung:
    (4.23 von 5)
  • ab € 1.428
  • zur Anfrage
Atemberaubende Landschaften und der Traum der Ungebundenheit machen den südlichsten Teil des amerikanischen Kontinents so einzigartig. Diese Reise führt Sie zu den absoluten Höhepunkten des chilenischen und argentinischen Patagoniens: Nationalpark Torres del Paine, Perito-Moreno-Gletscher und der Granitberg Fitz Roy.


Highlights
 
  • Torres del Paine Nationalpark
  • Perito-Moreno-Gletscher
  • Granitberg Fitz Roy

 
Verlauf:

1. Tag: Punta Arenas

Ein Reiseleiter wird Ihnen bei der Mietwagenannahme behilflich sein und Ihnen nützliche Tipps zur Reise geben. Anschließend fahren Sie zunächst in die Innenstadt. Mit ca. 120.000 Einwohnern kann das an der Magellanstraße liegende Punta Arenas als die südlichste Großstadt der Welt bezeichnet werden.
Unterkunft: Best Western Finis Terrae*** (Standard), Cabo de Hornos**** (Superior)
Tageskilometer: ca. 35 km

2. Tag: Punta Arenas – Nationalpark Torres del Paine
Nach dem Frühstück führt Sie die Reise auf einer längeren Route durch die chilenische Pampa bis zum bekannten Nationalpark Torres del Paine. (F)
Unterkunft: Cabañas del Paine**(*) (Standard/Superior)
Tageskilometer: ca. 400 km

3. Tag: Nationalpark Torres del Paine
Der Name Torres del Paine ist spanischindianischen Ursprungs und kann mit "Türme des blauen Himmels" übersetzt werden. Es handelt sich um drei Granitberge, die zwischen 2.600 und 2.850 m hoch sind und dem Nationalpark seinen Namen geben. Heute haben Sie Zeit, die beeindruckende Umgebung auf Wanderungen oder organisierten Touren zu erkunden. Unvergleichliche Bergformationen, atemberaubende Gletscher, türkisfarbene Seen, tosende Wasserfälle und ein vielfältiges Tierleben zählen zu den natürlichen Attraktionen des Parks. (F)
Unterkunft: Cabañas del Paine**(*) (Standard/Superior)

4. Tag: Nationalpark Torres del Paine – El Chaltén
Am heutigen Tag überqueren Sie die Grenze nach Argentinien. Vorbei an Gebirgsketten, Flüssen und Seen gelangen Sie schließlich in die kleine Ortschaft El Chaltén, einem beliebten Ort für Wanderer und Bergsteiger. (F)
Unterkunft: Estancia Lunajuim*** (Standard), Destino Sur****(Superior)
Tageskilometer: ca. 480 km

5. Tag: El Chaltén
El Chaltén liegt im Herzen der südpatagonischen Anden und bietet den direktesten Zugang zu den spektakulären Bergmassiven Cerro Torre und Fitz Roy. Auf individuellen Wanderungen oder geführten Trekking-Touren können Sie die spektakuläre Bergkulisse mit türkisfarbenen Lagunen und blau schimmernden Gletschern entdecken. (F)
Unterkunft: Estancia Lunajuim*** (Standard), Destino Sur**** (Superior)

6. Tag: El Chaltén – El Calafate
Fahren Sie zunächst entlang des Lago Viedma und weiter südlich nach El Calafate am Lago Argentino. Die hübsche Kleinstadt ist Ausgangspunkt für Touren in den Nationalpark Los Glaciares mit seinen atemberaubenden Gletscherlandschaften. (F)
Unterkunft: Kosten Aike*** (Standard), Los Alamos**** (Superior)
Tageskilometer: ca. 220 km

7. Tag: El Calafate
Dieser Tag bietet Ihnen die Gelegenheit zu Unternehmungen im Nationalpark Los Glaciares. Wir empfehlen einen Bootsausflug zum Perito-Moreno-Gletscher, der in den Lago Argentino hineinwächst. Im Gegensatz zu den meisten Gletschern zieht sich der Perito Moreno nicht zurück. Der weiß-blau schimmernde Gletscher ist eine der größten Touristenattraktionen Argentiniens. Oft können Sie beobachten, wie Eisberge aus der 60 m hohen Gletscherwand brechen und in den See fallen – ein unvergessliches Naturspektakel. Alternativ werden Bootstouren ab Puerto Bandera zu den entlegenen Gletschern Upsala, Onelli und Spegazzini angeboten. (F)
Unterkunft: Kosten Aike*** (Standard), Los Alamos**** (Superior)

8. Tag: El Calafate – Punta Arenas
Heute verlassen Sie die Anden und fahren auf einer langen Etappe wieder nach Chile. Der letzte Abschnitt bringt Sie entlang der berühmten Magellanstraße zurück nach Punta Arenas. (F)
Unterkunft: Best Western Finis Terrae*** (Standard), Cabo de Hornos**** (Superior)
Tageskilometer: ca. 550 km

9. Tag: Punta Arenas
Fahrt zum Flughafen und Rückgabe des Mietwagens. Individuelle Rück-/Weiterreise. (F)

 
Bild für Patagonien Explorer
Leistungen:
 
  • 8 Übernachtungen laut Ausschreibung (nach Verfügbarkeit, sonst gleichwertig)
  • Verpflegung laut Programm (F = Frühstück)
  • 9 Tage Mietwagen mit Hertz laut Ausschreibung sonst gleichwertig, inkl. Vollkaskoversicherung (CDW)
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Erlaubnis und Gebühren für Grenzüberfahrt nach Argentinien
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit Routenbeschreibung


Nicht eingeschlossene Leistungen:
 
  • Zusatzkosten für Extraleistungen (Navigationsgerät, zusätzlicher Fahrer)
  • Flughafen-Servicegebühr (ca. USD 8 pro Miettag, vor Ort bei der Rückgabe des Mietwagens zahlbar)
  • Mietwagen: Reifenschäden (falls keine Kollision/Unfall mit Drittpersonen), Schäden bei Fahrlässigkeit und Autoüberschlag
  • Straßengebühren und Steuern
  • Ausflüge, Eintrittsgelder, persönliche Ausgaben


Hinweise:
 
  • Programm-/Routenänderungen vorbehalten.
  • Konditionen Mietwagen: Mindestalter 22 Jahre.
  • Benötigte Unterlagen zur Mietwagenübernahme: Kreditkarte, Reisepass und internationaler Führerschein.
  • Ein 4x4-Fahrzeug wird für diese Reise empfohlen.

 
Bitte wählen Sie eine Saison aus: