Schottlands Land & Leute

  • 14 Tage/13 Nächte ab/bis Edinburgh
  • Angebotsnummer:
    231776
  • Reisedauer:
    14 Tage
  • Länder und Region:
    Grossbritannien, Schottland, Orkney Inseln
  • Teilnehmerzahl:
    min. 15 max. 20
  • Kundenbewertung:
    (4.1 von 5)
  • ab € 2.829
  • zur Anfrage
Auf dieser Reise werden die landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten ergänzt durch außergewöhnliche Erlebnisse von und mit den Einheimischen – vom Süden über Speyside und Loch Lomond bis hin zum Norden mit den Orkneys und den Hebrideninseln im Westen!
 
  • Garantierte Durchführung
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Individuelle Verlängerungen
  • Frühbuchervorteil
  • Viele Mahlzeiten inklusive

 
Verlauf:

1. Tag: Edinburgh

Individuelle Anreise nach Edinburgh. Der Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Eine Nacht im Hilton Grosvenor Hotel.

2. Tag: Edinburgh - Pitlochry
Auf der Fahrt in Richtung Norden überqueren Sie die Forth Road Bridge und fahren entlang der Küstenstraße nach St. Andrews. Das Universitätsstädtchen gilt als Heimat des Golfspiels. Nach einem Stadtbummel erreichen Sie Perth am Nachmittag. Dort besuchen Sie die ehemalige Krönungsstätte der schottischen Könige, den wunderschönen Scone Palace. Weiterfahrt in das Hochlandstädtchen Pitlochry. Eine Nacht im Fishers Hotel in Pitlochry. Ca. 160 km/ca. 3 Std. (F, A)

3. Tag: Pitlochry - Aviemore/Kingussie
Morgens unternehmen Sie einen kurzen Stadtrundgang in Pitlochry. Danach fahren Sie zur Edradour Whiskybrennerei - der kleinsten Destillerie Schottlands. Nach einer Privatführung durch die Brennerei können Sie das schottische Nationalgetränk verkosten. Weiter geht es nach Kincraig, wo Sie die Leault Farm besuchen. Bei einer Vorführung erfahren Sie Wissenswertes über die tägliche Arbeit eines Highland-Schäfers und sehen die traditionellen Schafhütehunde im Einsatz. Sie können sich sogar selbst in der Schafschur versuchen! Weiterfahrt nach Aviemore. 3 Nächte im Coylumbridge Hotel in Aviemore. Ca. 120 km/ca. 2 Std. (F, A)

4. Tag: Cairngorm Nationalpark
Heute besuchen Sie den größten und jüngsten Nationalpark der Britischen Inseln, den Cairngorm Nationalpark. Bei einem kurzen Spaziergang entlang des Ufers des Loch Morlichs können Sie das spektakuläre Bergpanorama genießen. Im Anschluss fahren Sie zum Cairngorm Reindeer Centre, wo Sie die zutraulichen Rentiere beobachten und sogar füttern können. Weiter geht es nach Broomhill. Mit der Museumsbahn Strathspey Steam Railway fahren Sie (ca. 1 Std.) durch die herrliche Landschaft der schottischen Highlands zurück zum Hotel (ca. 40 Minuten). Der Rest des Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung. Ca. 100 km/ca. 4,5 Std. (F, A)

5. Tag: Culloden, Elgin, Speyside
Über das Schlachtfeld von Culloden erreichen Sie die ehemalige Bischofsstadt Elgin. Dort besuchen Sie Johnstons of Elgin, wo seit 1797 weltbekannte Kaschmirartikel hergestellt werden und spazieren zur Ruine der einst prächtigen Elgin Kathedrale. Anschließend fahren Sie durch die Region Speyside entlang des berühmten Whisky Trails nach Craigellachie. Vor Ort besuchen Sie die „Speyside Cooperage“ mit Privatführung durch die Küferei, die nahezu die gesamte schottische Whiskyindustrie mit Holzfässern versorgt. Anschließend Rückfahrt zum Hotel. Ca. 190 km/ca. 4,5 Std. (F, A)

6. Tag: Aviemore/Kingussie - Orkney Inseln
Die Reise geht weiter an die Nordküste Großbritanniens. Über Inverness und Dornoch kommen Sie zum „Märchenschloss“ Dunrobin Castle. Danach geht es entlang der atemberaubenden Ostküste bis zur Gills Bay. Fährüberfahrt (ca. 1 Std.) auf die abgelegenen Orkney Inseln. 2 Nächte im Ayre Hotel in Kirkwall. Ca. 230 km/ca. 5 Std. (F, A)

7. Tag: Orkney Inseln
Bevor Sie nach Skara Brae, einem sehr gut erhaltenen jungsteinzeitlichen Dorf, das erst vor 100 Jahren entdeckt wurde, fahren, können Sie die Inselhauptstadt Kirkwall mit ihrer herrlichen Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert auf eigene Faust erkunden. Anschließend besuchen Sie die prähistorischen Steinkreise „Ring of Brodgar“ und die „Standing Stones of Stenness“ sowie die Kapelle „Italian Chapel“ auf Lamb Holm. Diese wurde 1945 von italienischen Kriegsgefangenen aus zwei Nissenhütten erbaut. Ca. 80 km/ca. 1,5 Std. (F, A)

8. Tag: Orkney Inseln - Inverness
Über die Dämme „Churchill Barriers“ geht es zu der Bucht von Skapa Flow. Von dort aus erfolgt die Fährüberfahrt zurück zum Festland (ca. 1 Std.). Nach einem kurzem Stück entlang der spektakulären Nordküste mit ihren Sandstränden und azurblauem Wasser fahren Sie durch das faszinierende Landesinnere bis an die Westküste. Nach einem Spaziergang durch den Fischerort Ullapool setzen Sie Ihre Reise fort. Eine Nacht im Jurys Inn Hotel in Inverness. Ca. 320 km/ca. 6,5 Std. (F, A)

9. Tag: Inverness - Ballachulish
Von Inverness geht es entlang des sagenumwobenen, malerischen Loch Ness zu den Ruinen des Urquhart Castle, einst eines der größten Burgen in Schottland. Weiter geht es nach Fort Augustus, einer ehemaligen englischen Festung. Dort haben Sie etwas Freizeit für einen Bummel durch den Ort. Anschließend führt die Fahrt vorbei an Loch Lochy und Fort William am Fuße des majestätischen Ben Nevis nach Ballachulish. Eine Nacht im Ballachulish Hotel (bei Startterminen 18.5., 1.6. und 17.8.) bzw. im Isles of Glencoe Hotel (bei Starttermin 6.7.) in Ballachulish. Ca. 130 km/ca. 2 Std. (F, A)

10. Tag: Ballachulish - Isle of Skye - Oban
Fahrt durch die atemberaubende Hügellandschaft der Western Highlands zu einem Fotostopp am Eilean Donan Castle. Über die imposante Skye Bridge geht es weiter auf die Isle of Skye. Nach einer Rundfahrt durch die traumhafte Landschaft geht es weiter zum südlichen Ende der Insel. Von dort aus Fährüberfahrt zum schottischen Festland (ca. 30 Minuten). Über Arisaig und Lochailort führt die Reise zum Glenfinnan Monument. 2 Nächte im Columba Hotel (bei Startterminen 18.5., 1.6. und 17.8.) bzw. im Regent Hotel (bei Starttermin 6.7.) in Oban. Ca. 400 km/ca. 5 Std. (F, A)

11. Tag: Isles Mull und Iona
Sie setzen mit der Fähre über zur Isle of Mull (ca. 45 Min.) und weiter mit einer zweiten Fähre (ca. 10 Min.) zur Schwesterinsel Iona. Diese Insel besitzt eine bewegte Vergangenheit. Von hier aus startete die Christianisierung Schottlands. Außerdem diente sie früher als Grabstätte einiger schottischer Könige. Nachmittags fahren Sie durch die schöne Küstenlandschaft zurück nach Mull. Anschließend geht es mit der Fähre zum Festland und zurück nach Oban. Ca. 190 bzw. km/ca. 4 Std. (F, A)

12. Tag: Oban - Edinburgh
Von Oban geht die Fahrt zum Loch Lomond. Auf der Fahrt entlang des Sees können Sie den Ausblick auf die atemberaubende Bergkulisse genießen. Weiterfahrt in die moderne Metropole Glasgow, wo Sie die vielseitige Kelvingrove Art Gallery and Museum besuchen. Nach einer kurzen Stadtrundfahrt geht es in die schottische Hauptstadt, nach Edinburgh. 2 Nächte im Hilton Grosvenor in Edinburgh. Ca. 240 km/ca. 4 Std. (F, A)

13. Tag: Edinburgh
Vormittags begeben Sie sich auf Entdeckungstour durch Edinburgh. Die ca. 2,5-stündige Stadtrundfahrt führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Sie sehen u. a. die Neustadt mit der Princes Street und den Palace of Holyroodhouse. Danach erkunden Sie die Geheimnisse der Royal Mile und der mittelalterlichen Altstadt zu Fuß. Nach einem anschließenden Vortrag Ihres Reiseleiters am Edinburgh Castle haben Sie den Nachmittag zur freien Verfügung. (F)

14. Tag: Edinburgh
Individuelle Abreise oder Verlängerung. (F)

 
Bild für Schottlands Land & Leute
Leistungen:
 
  • Gruppenreise laut Reiseverlauf im Reisebus
  • 13 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels (Mittelklasse)
  • 13x Frühstück (F), 11x Abendessen (A)
  • Ausflüge und Eintritte: Scone Palace, Edradour Whisky Distillery, Leault Schaffarm, Speyside Cooperage, Johnstons of Elgin Kaschmirfabrik, Culloden Battlefield, Cairngorm Reindeer Farm, Dunrobin Castle, Skara Brae, Iona Abbey, St. Magnus Cathedral, Urquhart Castle, Kelvingrove Art Gallery, Edinburgh Castle
  • Dampfzugfahrt mit der Strathspey Railway
  • Fährüberfahrten Orkey Islands, Isle of Skye und Isle of Mull laut Reiseverlauf
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Reiseführer


Hinweise:
 
  • Gesamtstrecke: ca. 2.160 km
  • Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen
  • Abweichendes Routenhotel bei Abreise 6.7.: Unterbringung an Tag 9 im Isles of Glencoe Hotel in Ballachulish
  • Abweichendes Routenhotel bei Abreise 18.5.: Unterbringung an Tag 10+11 im Regent Hotel in Orban.

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
  • 06.07.2020 - 19.07.2020
    Garantierte Durchführung
    ab € 2.899,00
  • 17.08.2020 - 30.08.2020
    ab € 2.999,00