Korea und Japan entdecken

  • 15 Tage/14 Nächte Busreise ab Seoul bis Tokio
  • Angebotsnummer:
    230688
  • Reisedauer:
    15 Tage
  • Länder und Region:
    Japan, Südkorea
  • Kundenbewertung:
    (4.14 von 5)
  • ab € 3.949
  • zur Anfrage
Erleben Sie eine reizvolle Kombination zweier Länder, die ein harmonisches Miteinander von alter Kultur und westlichem Lebensstil bieten. Große Metropolen mit vielen Gegesätzen und Superlativen.


HIGHLIGHTS
 
  • Songnisan- und Gayasan Nationalpark
  • Hiroshima und Insel Miyajima
  • Superexpresszug Shinkansen
  • Kamakura, goldener Buddha
  • Fuji-Hakone Nationalpark mit dem heiligen Berg Fuji-San
  • Seoul & Tokio erkunden


VORTEILE
 
  • Garantierte Durchführung ab 2 Personen am 05.04. und 11.10.20

 
Verlauf:

1. Tag: Seoul

Bei Ankunft am Flughafen bis 12.30 Uhr: Begrüßung durch Ihren Reiseleiter und Fahrt zu Ihrem Stadthotel. Bei Ankunft nach 12.30 Uhr individuelle Fahrt zum Hotel. Freizeit bis zum Treffen Ihrer Reisegruppe am späten Nachmittag.

2. Tag: Seoul
Am Vormittag lernen Sie den Gyeongbokgung Palast kennen. Einblicke in die Koreanische Kultur und den Lebensstil der alten und neuen Zeit erhalten Sie beim Besuch im benachbarten Folklore Museum. Anschließend Spaziergang durch das Insadong Viertel. Danach geht es auf eine Aussichtsplattform des fünfthöchsten Hochhauses der Welt – den Lotte World Tower. Zum Abschluss bietet sich ein Spaziergang entlang der kunstvoll illuminierten Uferpromenade im Herzen der Metropole an. (F)

3. Tag: Seoul – Songnisan – Gyeongju
Busfahrt zum Songnisan-Nationalpark. Im Songnisan Gebirge besuchen Sie den Beopjusa-Tempel aus dem Jahr 553. Weiterfahrt in den Gayasan Nationalpark, in dem der berühmte Haeinsa-Tempel (UNESCO-Weltkulturerbe) liegt. Gegen Abend erreichen Sie Gyeongju, einstige Hauptstadt der Silla-Dynastie. (F)

4. Tag: Gyeongju
Ein Tag im Zeichen des Silla-Reiches: Seokguram-Grotte mit dem weißen Granit-Buddha, Bulguksa-Tempel, Gyeongju-Nationalmuseum, "Emille-Glocke", Cheomseongdae, die älteste bekannte Sternwarte der Welt und die Königsgräber im Tumuli-Park. (F)

5. Tag: Gyeongju – Busan
Fahrt nach Busan mit Stopp am Tongdosa-Tempel. In Busan Bummel am Haeundae-Strand, durch Einkaufszentren, über den Jagalshi-Fischmarkt und im Yongdusan-Park. (F)

6. Tag: Busan – Osaka – Himeji – Hiroshima
Flug nach Japan. Nach Ankunft in Osaka machen Sie sich auf den Weg nach Hiroschima. In Himeji legen Sie einen Zwischenstopp an der strahlenden "Burg des weißen Reihers" ein. Sie gilt als Japans größte und schönste Burg. In Hiroshima empfehlen wir eine kulinarische Entdeckungsreise. (F)

7. Tag: Hiroshima – Miyajima – Hiroshima
Besichtigung mit Friedensmuseum und Spaziergang durch den Friedenspark zum Atombomben-Dom. Besuch der Insel Miyajima und des Itsukushima-Schreins. Rückkehr zum Hotel am frühen Abend. (F)

8. Tag: Hiroshima – Nara – Kyoto
Nach dem Frühstück reisen Sie mit dem Bus nach Nara, der Wiege der Japanischen Kultur. Sie erkunden die einzelnen Besichtigungspunkte zu Fuß und können bei einem Spaziergang durch den Nara-Park zahmes Rotwild beobachten. Beeindruckend ist der "Daibutsu", die größte bronzene Buddhastatue der Welt. Am frühen Abend erreichen Sie Kyoto. (F)

9. Tag: Kyoto
Entdeckung der schönsten Tempel. Nachmittags locken zahlreiche Geschäfte entlang der Straßen Shijo und Kawaramachi zu einem Shopping-Bummel. (F)

10. Tag: Kyoto
Ausflugspaket "Kyoto entdecken". Im Rahmen des fakultativen Ausflugspakets erleben Sie weitere Highlights der alten Kaiserstadt. (F)

11. Tag: Kyoto – Fuji-Hakone-Nationalpark
Heute nutzen Sie die Bahn für einen Besuch beim Fushimi-Inari-Schrein. Von Kyoto aus geht es mit dem Shinkasen-Superexpress in den Fuji-Hakone-Nationalpark. (F)

12. Tag: Fuji-Hakone Nationalpark – Kamakura – Tokio
Ausflug mit Bus und Boot in die Bergwelt Hakones. Bei klarer Sicht bieten sich fantastische Impressionen des heiligen Berges Fuji-san. Busfahrt nach Kamakura. Besichtigung des Hasedera-Tempels. Weiterfahrt nach Tokio. (F)

13. Tag: Tokio
Meiji-Schrein, Fotostopp an der Nijubashi-Brücke, vornehmes Ginza, belebte Ladenstraße Nakamise-dori, der traditionelle Stadtteil Asakusa mit dem Donnertor und dem Kannon-Tempel. (F)

14. Tag: Tokio
Tokio auf eigene Faust erkunden oder einem fakultativen Ausflug anschließen. (F)

15. Tag: Tokio
Frühstück im Hotel. Individueller Transfer zum Flughafen oder zum Anschlusshotel. (F)

 
Bild für Korea und Japan entdecken
Leistungen:
 
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • 14 Übernachtungen/Frühstück
  • Inlandsflug: Busan – Osaka
  • Shinkansen Superexpressfahrten auf reservierten Plätzen, 2. Klasse: Kyoto – Fuji-Hakone-NP
  • Eintrittsgebühren und Besichtigungsprogramm laut Routenverlauf
  • Beförderung in klimatisierbaren Fahrzeugen
  • Komfortables Audiosystem
  • separater Gepäcktransport Kyoto – Tokio über Nacht


Nicht inkludierte Leistungen:
 
  • private Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Verpflegung/Getränke (außer laut Routenverlauf)
  • fakultative Ausflüge
  • Ausreisesteuer


SONSTIGES
 
  • Teilnehmer: min. 12 am 29.03., 17.05.20/max. 28
  • Änderungen von Route/Programm/Unterkünften vorbehalten


UNTERKÜNFTE
 
  • Seoul: Center Mark 3,5 Sterne
  • Gyeongju: Hyundai Gyeongju 4,5 Sterne
  • Busan: Busan Commodore 4 Sterne
  • Hiroshima: Sheraton Grand Hiroshima 4 Sterne
  • Kyoto: Grand Prince Kyoto 4 Sterne
  • Fuji-Hakone Nationalpark: Hilton Odawara Resort & Spa 4 Sterne
  • Tokio: Metropolitan 4 Sterne


Treffpunkt: Sie treffen Ihre Reisegruppe gegen 12:30 Uhr nach Erledigung der Einreise- und Zollformalitäten im Ankunftsbereich des Flughafens Incheon. Wir empfehlen die Anreise mit Lufthansa ab Frankfurt.


Ende der Rundreise: Die Rundreise endet am 15. Tag nach dem Frühstück in Ihrem Rundreisehotel in Tokio.

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus: