Goldenes Dreieck - Kultur & Wildlife

  • 6 Tage/5 Nächte ab/bis Delhi - buchbar von Montag-Freitag!
  • Angebotsnummer:
    228515
  • Reisedauer:
    6 Tage
  • Länder und Region:
    Indien, Rajasthan
  • Kundenbewertung:
    (4.1 von 5)
  • ab € 769
  • zur Anfrage
Das Goldene Dreieck – Delhi, Agra und Jaipur – vermittelt faszinierende Einblicke von vergangenen Zeiten in Traditionen, Religionen und Kulturen Rajasthans. Highlights sind das Taj Mahal und das Amber Fort und die faszinierende Tierwelt Nordindiens.

 
  • Deutschsprechender Reiseleiter buchbar
  • Mehrere Hotelkatategorien zur Auswahl
  • Privatreise, auch für Alleinreisende buchbar

 
Verlauf:

1. Tag: Delhi – Agra

Morgens um 8 Uhr Abholung im separat gebuchten Stadthotel in Delhi und Fahrt nach Agra, wo Sie in Ihr Hotel einchecken. Anschließend besuchen Sie das Rote Fort, in dem einst Shah Jahan von seinem Sohn Aurangzeb gefangen gehalten wurde. Anschließend genießen Sie den überwältigenden Anblick des grandiosen Taj Mahal, des bekanntesten Bauwerks Indiens und schönsten der sieben Weltwunder der Moderne. Das Grabmal, unvergleichliches Sinnbild einer romantischen Liebe, sollte alles bis dahin Dagewesene an Schönheit und Vollkommenheit übertreffen. Schließlich besuchen Sie, wenn es die Zeit erlaubt, den lokalen Markt, um dort, inmitten von intensiven Farben und exotischen Gerüchen, Ihr Talent zu handeln zu erproben. Eine Nacht in Agra.

2. Tag: Agra – Jaipur
Fahrt zur alten Festungsstadt Jaipur, die auch als "Pink City" bekannte Hauptstadt des Bundesstaates Rajasthan. Unterwegs Besichtigung der verwaisten Stadt Fatehpur Sikri, der "Stadt des Sieges" aus rotem Sandstein, um deren Entstehungsgeschichte sich viele Geschichten und Legenden ranken. Angeblich betete hier der Großmogul Akbar in der Klause eines berühmten Eremiten um die Geburt eines Sohnes und errichtete, nachdem sein Gebet erhört worden war, an dieser Stelle seine neue Residenz, die er aber schon nach wenigen Jahren aufgrund von Wasserknappheit wieder verließ. Heute präsentiert die Geisterstadt dem Besucher eine einzigartige und aufgrund ihrer Abgeschiedenheit hervorragend erhaltene Symbiose aus islamischen, indischen, persischen und zentralasiatischen Bauelementen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Relaxen Sie im Hotel oder besuchen Sie einen der lokalen Märkte. 2 Nächte in Jaipur.

3. Tag: Jaipur
Nach dem Frühstück Fahrt zum Amber Fort, einer imposanten Bergfestung aus dem 16. Jahrhundert. Mit einem Geländewagen legen Sie den Weg hinauf zur Festung zurück. Besichtigung des Kali-Tempels, der Säulenhalle Diwan-i-Am, des Spiegelpalastes Sheesh Mahal und der Ruhmeshalle Jag Mandir. Nachmittags Besichtigung von Jaipur. Hier sehen Sie den Stadtpalast, sowie das Museum mit dem von 1728 bis 1733 von Maharaja Jai Singh II. errichteten Observatorium, das aus 17 unter freiem Himmel errichteten Instrumenten besteht. Hier können Sie sich die Zukunft voraussagen lassen. Es folgt ein Fotostopp am sagenumwobenen Palast der Winde, der 1799 als Erweiterung des Stadtpalastes errichtet wurde. Die 953 Fenster seiner prächtigen, an Bienenstöcke erinnernden Fassade ermöglichten es den Hofdamen, das Treiben auf der Straße und insbesondere die prachtvollen Umzüge des Maharajas zu beobachten, ohne selbst gesehen zu werden. Mit einer Rikscha gelangen Sie anschließend zu einem lokalen Markt. Hier haben Sie Gelegenheit, die Kunst des Turbanbindens zu erlernen.

4. Tag: Jaipur – Ranthambore
Morgens Fahrt von Jaipur zum Ranthambore Tigerreservat. Am Nachmittag erste Dschungel-Safari im offenen Geländewagen (Kleingruppe, max. 6 Personen plus Fahrer und Ranger). Der Nationalpark, eine unfruchtbare Felslandschaft mit niedrigem Dschungel und grünen Lichtungen, ermöglicht es, die Tiere besonders gut zu beobachten. Neben den bekannten Tigern leben im Park auch Sambars, Axis-Hirsche und Krokodile sowie Gazellen, Antilopen, Leoparden, Luchse, Karakals, Wildschweine und über 250 Vogelarten. 2 Nächte in der Nähe des Ranthambore Tigerreservats.

5. Tag: Ranthambore
Früh am Morgen unternehmen Sie eine weitere Dschungelsafari, bei denen Sie unter der Führung der Parkranger mehr über die Flora und Fauna des Parks erfahren. Anschließend geht es zum Frühstück zurück ins Hotel; der Rest des Vormittags steht zu Ihrer freien Verfügung. Eine letzte Dschungelsafari steht am Nachmittag auf dem Programm.

6. Tag: Ranthambore – Delhi
Am frühen Morgen Transfer zum Bahnhof in Sawai Madhopur und Zugfahrt nach Delhi. Ankunft ca. 12.30 Uhr und Transfer zum separat gebuchten Hotel. Ende der Rundreise.

 
Bild für Goldenes Dreieck - Kultur & Wildlife
Leistungen:
 
  • Privatreise laut Reiseverlauf im klimatisierten Pkw
  • Zugfahrt Sawal Madhopur-Delhi im Jan Shatabdi Express in der Chair Class
  • 5 Nächte in Hotels der Mittelklasse bis gehobenen Mittelklasse
  • 3 Safaris im Ranthambore Nationalpark im offenen Geländewagen (Kleingruppe, max. 6 Personen)
  • 5 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 2 x Abendessen
  • Transfers laut Reiseverlauf
  • Eigener Fahrer und örtlich wechselnde, englischsprechende Reiseleitung bis Tag 4. In Ranthambore werden die Dschungel-Safaris und Transfers vom Hotel organisiert und begleitet
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm
  • Reiseführer


Hinweis:
 
  • Visum nicht inklusive

Buchbar von Montag-Freitag!

 
Bitte wählen Sie eine Saison aus: