Ins Land der Mitternachtssonne

Hotline: 0800 / 70 70 787
Angebot 286-213828
Ganz neu in unserem Programm ist diese einzigartige 11-tägige Bahnerlebnis-Rundreise zur Zeit der Mitternachtssonne durch Norwegen und Schweden. Ausgesuchte 3- und 4-Sterne Hotels und Führungen in Oslo, Trondheim und Stockholm sowie zahlreiche Besichtigungen runden das Programm ab.
Reisedauer:
11 Tage
Züge und Bahnen:
X2000, Dampfsonderzug, Dovre-Bahn, Nordlandsbahn, Inlandsbahn, Schwedens Eisenbahn, Ofotbahn
Länder & Regionen:
Norwegen, Schweden, Lappland, Skandinavien, Mittelschweden

Reisebeschreibung:


Verlauf:

Sonntag, 21. Juli 2019 
Morgens Anreise mit dem Zug nach Kiel, kurzer Fußweg zum Norwegenkai zur Einschiffung auf die Kreuzfahrtfähre der Color Line. Abfahrt in Richtung  Norwegen ist gegen 14.00 Uhr. Genießen Sie die schönen Ausblicke auf die Küste bei der Fahrt durch die Kieler Förde. Im Restaurant erwartet Sie ein  großes skandinavisches Abendbüfett. (A)

Montag, 22. Juli 2019
Während der Fahrt durch den Oslofjord genießen Sie das Frühstücksbüffet. Ankunft in Oslo gegen 10 Uhr. Bei einer ca. 3 stündigen Stadtrundfahrt  lernen Sie die Sehenswürdigkeiten Oslos mit einem örtlichen Reiseleiter kennen. Sie übernachten im 4 Sterne Thon Hotel Opera. Das moderne Hotel liegt in unmittelbarer Bahnhofsnähe und nur wenige Gehminuten von der Stadtmitte, dem Schloss und der neuen Oper entfernt. Abendmenü im Hotel. (F/A)

Dienstag, 23. Juli 2019 
Nach dem Frühstück fahren Sie gegen 8 Uhr mit der Dovrebahn nach Norden durch dichte Wälder, rauschende Flüsse und die einsame Landschaft des Dovrefjells. Die Bahnstrecke führt auf dem Weg nach Trondheim entlang des Mjösasees, dem größten See Norwegens, und des Städtchens Lillehammer, welches durch die Olympischen Winterspiele 1994 weltweit bekannt wurde. Über das Gudbrandsdal und vorbei am Rondane Nationalpark erreichen Sie das Dovrefjell mit dem 2.286 m hohen Snöhetta. Es ist bekannt für seine Moschusochsenherde, die einzige auf dem europäischen Festland. Ankunft in Trondheim gegen 14.30 Uhr und kurzer Fußweg (Gepäcktransfer) zum 4 Sterne Clarion Hotel. Das trendige Konferenzhotel mit Blick auf den Hafen befindet sich 400 m vom Bahnhof entfernt. Am Nachmittag lernen Sie Trondheim bei einer Stadtführung kennen. Wahrzeichen der Stadt ist der berühmte Nidarosdom, das größte sakrale Bauwerk Skandinaviens. Er ist außerdem die Krönungskirche der norwegischen Könige sowie Nationalheiligtum. Weitere Attraktionen sind der Erzbischofpalast und das im 18. Jh. erbaute Palais Stiftsgarden. Abendmenü im Hotel. (F/A)

Mittwoch, 24. Juli 2019
Nach einem frühen Frühstück geht es gegen 07:30 Uhr mit der Nordlandsbahn weiter nordwärts nach Fauske. Die Strecke ist die einzige Bahnstrecke in Norwegen, die den Polarkreis überquert. Die Fahrt durch zum Teil unberührte Landschaften dauert knapp 9 Stunden. Im Zug befindet sich ein Speisewagen. Fauske mit knapp 10.000 Einwohnern ist bekannt für seine Marmorvorkommen. Nach der Ankunft kurzer Fußweg (ca. 500 m) zum 3 Sterne Scandic Hotel Fauske. Das Hotel, Baujahr 1933, wurde 2012 komplett renoviert. Es befindet sich im Zentrum der Stadt Fauske, nördlich des Polarkreises. Vom Hotel aus genießen Sie eine Aussicht auf den nahe  gelegenen Salten Fjord. Bis zum Abendmenü bleibt noch Zeit für einen kurzen Spaziergang. (F/A)

Donnerstag, 25. Juli 2019
Nachdem Sie sich für den neuen Tag gestärkt haben fahren Sie um ca. 8:30 Uhr mit dem Linienbus durch zahlreiche Tunnel und mit der Autofähre bei Bognes. Weiterfahrt über eine wunderschöne Strecke durch die zerklüftete Fjordlandschaft nach Narvik, wo Sie gegen 13:30 Uhr eintreffen. Hier befindet sich der eisfreie Erzhafen, wo eine der schönsten Bahnstrecken  Skandinaviens, die Erzbahn, beginnt. Sie fahren gegen 15 Uhr mit dem „Polar Express“ nach Kiruna. Während der Reise haben Sie einen besonders eindrucksvollen Ausblick auf den Ofotfjord. Nach dem Grenzübertritt nach Schweden zeigt sich das Fjäll hier von einer sanfteren Seite. Sie befinden sich in Schwedisch Lappland. Kiruna ist mit etwa 20.000 km² die flächenmäßig größte Stadt Skandinaviens. Mit Fortschreiten des Erzabbaus werden Stadtteile Kirunas zu unsicherem Gebiet, so dass es erforderlich wurde, die Bevölkerung umzusiedeln. Hier gibt es eine der größten Eisenerzgruben der Welt. Nach der Ankunft um 18 Uhr Bustransfer zum Scandic Ferrum Hotel. Das gemütliche moderne 3-Sterne Hotel befindet sich im Zentrum, ca. 2 km vom Bahnhof entfernt. Abendmenü im Hotel. (F/A)

Freitag, 26. Juli 2019
Am Vormittag fahren Sie mit dem Bus in eine der größten Erzminen der Welt. Nach diesem eindrucksvollen Erlebnis geht es am Nachmittag weiter  über die Erzbahn. Die Strecke von Kiruna nach Gällivare wurde bereits 1899 eröffnet. Ihr heutiges Tagesziel Gällivare hat Bedeutung als Verkehrsknotenpunkt der Inlandsbahn und der Erzbahn. Der im Blockhausstil erbaute Bahnhof hat schon einmal einen Preis als schönster schwedischer Bahnhof erhalten. Das 3 Sterne Scandic Hotel Gällivare im Zentrum ist ca. 10 Gehminuten vom Bahnhof entfernt (Gepäcktransfer), Abendmenü im Hotel. (F/A)

Samstag, 27. Juli 2019
Frühstück im Hotel und kurzer Fußweg zum Bahnhof. Die Inlandsbahn mit ca. 1.200 km Länge ist die wohl schönste Eisenbahnstrecke in Schweden. Gutes Essen ist ein Teil des Reiseerlebnisses. In den Zügen der  Inlandsbahn gibt es keine Bewirtschaftung. Stattdessen hält der Zug an vielen Ortschaften zum Kaffeetrinken, einem kleinen Imbiss mit lokalen Spezialitäten oder zum Mittag und Abendessen, im Restaurant oder auch mal im Freien, an. Ihre Bestellung wird vorher im Zug aufgenommen. Im gemütlichen Tempo fährt der Zug gegen 8 Uhr ab und erreicht nach ca. 100 km den Polarkreis. Die Bahnstrecke führt weiter nach Arvidsjaur, das in einer seenreichen Umgebung liegt. Ankunft ca. 12:30 Uhr. Hier wohnen Sie im 3 Sterne Laponia Hotel. Dieses rustikal elegante Hotel mit Blick auf den See Laponia befindet sich ca. 1 km vom Bahnhof entfernt (Gepäcktransfer). (F)

Zusatzausflug: 
Am Abend können Sie um ca. 17:30 Uhr mit dem historischen Dampfzug des Arvidsjaur Eisenbahn Vereins nach Slagnäs am Storvan See fahren. Abendessen je nach Wetterlage als Picknick am See oder im Speisewagen inklusive. Rückkehr gegen 21:45 Uhr. Der Dampfzug verkehrt vorbehaltlich technischem Defekt an den historischen Fahrzeugen.
Ausflugspaket: 65,- Euro

Sonnntag, 28. Juli 2019 
Nach einem späten Frühstück beginnen Sie gegen 13 Uhr die nächste Etappe der Inlandsbahn. Die Fahrt führt zunächst nach Sorsele, wo Sie das Inlandsbahnmuseum besuchen. In Vilhelmina Norra wird das Abendessen eingenommen. Nach ca. 475 km erreichen Sie gegen 21 Uhr das Etappenziel Östersund. Hier wohnen Sie im 4 Sterne Clarion Grand Hotel, das ca. 400 m vom Bahnhof Västra entfernt ist. (F/A)

Montag, 29. Juli 2019 
Nach dem Frühstück kurzer Fußweg zum Bahnhof. Abfahrt um 8:30 Uhr über die letzte Etappe der Inlandsbahn nach Mora, wo Sie gegen 14 Uhr eintreffen. Nach einem Umstieg Weiterfahrt im IC nach Stockholm. Die Schwedische Landeshauptstadt erreichen Sie gegen 18:15 Uhr. Das 3 Sterne Scandic Hotel Klara liegt ca. 600 m vom Bahnhof entfernt. Abendmenü im Hotel. (F/A)

Dienstag, 30. Juli 2019 
Nach dem Frühstück holt Sie der Bus am Hotel zur Stadtrundfahrt ab. Während der 3 stündigen Rundfahrt werden Ihnen von einem Fremdenführer die Sehenswürdigkeiten Stockholms näher gebracht. Die Stadtrundfahrt endet am Hauptbahnhof. Von hier aus geht es mit dem Schwedischen Hochgeschwindigkeitszug X2000 am Nachmittag nach Göteborg. Bustransfer zum Fährterminal der Stena Line und Check In zur Fähre nach Kiel. Gegen 19 Uhr legt das Fährschiff ab. An Bord erwartet Sie ein skandinavisches Büfett. (F/A)

Mittwoch, 31. Juli 2019 
Nach Ihrem Frühstück an Bord und der Fahrt durch die Kieler Förde legt das  Schiff in Kiel vsl. um 9.30 Uhr an. Von dort kurzer Fußweg zum Hauptbahnhof (ca. 10 min). Von hier treten Sie nun die Heimreise mit dem Zug an. (F)



Leistungen:

▮ Schifffahrt mit Color-Line Kiel - Oslo in  3-Sterne Innenkabine mit Frühstücks- und Schlemmerbüfett
▮ Schifffahrt mit Stena-Line Göteborg - Kiel in Standard Innenkabine mit Frühstücks- und Abendbüfett
▮ Alle Bahnfahrten 2. Klasse inkl. Platzreservierung und Zuschlägen
▮ Ausflüge und Transfers lt. Programm
▮ 8x Übernachtung mit Frühstück in ausgesuchten 3- und 4-Sterne Hotels
▮ 6x Abendessen im Hotel als Büfett oder 3-Gang Menü
▮ 1x Abendessen im Restaurant auf der Inlandsbahn

Hinweise:

 ▮ Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
 Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden informieren wir Sie hierüber spätestens 28 Tage vor Reiseantritt.
 ▮ Gruppengröße: max. 30 Personen
 Ab 30 Personen Einsatz eines 2. Reiseleiters
 ▮ Diese Reise ist nur eingeschränkt barrierefrei.  
 Bei Mobilitätseinschränkungen beraten wir Sie gern.
 ▮ Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.